Bluthochdruck kann auch junge Menschen angreifen

Bluthochdruck ist eine der Erkrankungen, die sich als Risikofaktor für verschiedene Krankheiten erwiesen hat, darunter Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes und andere. Bluthochdruck wird oft als eine Erkrankung bezeichnet, die nur bei älteren Menschen auftritt, kann aber tatsächlich in jedem Alter auftreten. Das bedeutet, dass Teenager und junge Erwachsene nicht vom Schatten des Bluthochdrucks getrennt werden können. Es ist unbestreitbar, dass die Inzidenz von Bluthochdruck in der jungen Bevölkerung mit der Zeit zunimmt. Dieses Phänomen ist mit geringer körperlicher Aktivität sowie der zunehmenden Häufigkeit von Fettleibigkeit verbunden. Neue Forschungsergebnisse des Southwestern Medical Center der University of Texas deuten auf etwas Ähnliches hin. Die große Forschungsarbeit von Dr. Wanpen Vongpatanasin und seine Kollegen versuchen, einen Zustand zu untersuchen, der als isolierte systolische Hypertonie (ISH) oder hoher systolischer Blutdruck bei jungen Erwachsenen bekannt ist. Sie können cardione erfahrungen verwenden.

Die Studie kam zu dem Schluss, dass junge Erwachsene, die sesshaft und fettleibig sind, einem höheren Risiko ausgesetzt sind, in Zukunft eine Arteriensteifigkeit zu entwickeln. Diese Situation ist mit dem Risiko eines Schlaganfalls und dem Auftreten von Nieren- und Gehirnschäden verbunden.

Sie müssen wissen, dass der normale Blutdruck unter 120 mmHg für den systolischen Blutdruck liegt, wenn sich das Herz zusammenzieht, und unter 80 mmHg für den diastolischen Blutdruck, wenn sich das Herz entspannt. Was hingegen als Bluthochdruck kategorisiert wird, ist ein Blutdruck über 140/90 mmHg für den systolischen und diastolischen Blutdruck. Allerdings ist bei der ISH in der Regel nur der systolische Blutdruck erhöht, während der diastolische Blutdruck noch relativ normal ist.

Laut Dr. Vongpatanacin haben junge Erwachsene mit erhöhtem Blutdruck, einschließlich eines Anstiegs des systolischen Blutdrucks, der nicht mit einem Anstieg des diastolischen Blutdrucks einhergeht, immer noch ein Risiko für Steifheit in den Aortenarterien. Daher sollte diese Gruppe junger Erwachsener, bei denen ein Blutdruckanstieg auftritt, sofort einen Arzt aufsuchen und regelmäßig überwacht werden, um festzustellen, ob ihr Zustand eine weitere Behandlung erfordert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.